Startseite

Welchen Themen wollen wir uns widmen?

Einführung eines schulübergreifenden Umwelt- & Politiktages, mehr Bewusstsein für andere Schularten (v.a. Mittelschulen und Förderschulen), Reichweite des LSR vergrößern, Motivation für kommende Wahlen schaffen, Vernetzung fördern, Umwelt, Toleranz, Politische Bildung, Digitalisierung & weiteres.

Unser Auftrag? Politische Bildung!

Auch wenn Politik ein großes Wort ist, haben wir eine ganz einfache Vorstellung von politischer Bildung. Wir Schülerinnen und Schüler sind die Wählerinnen und Wähler von Morgen. Umso wichtiger ist es, dass wir wissen, wen, was und vor allem wieso wir wählen gehen sollten. Damit sich jeder und jede von uns, eine eigene politische Meinung bilden kann, leisten wir als LSR unseren maßgeblichen Beitrag, um der schleichenden "Demokratiemüdigkeit" entgegenzuwirken. Wir organisieren aktuell verschiedene Veranstaltungen im Vorfeld zur Europawahl im Mai und laden hierzu interessierte Schülerinnen und Schüler ein, um so bei möglichst vielen das Interesse für unser aller Zukunft zu wecken.

Wir bieten SchülerInnen eine Bühne!

Mittelpunkt unser neuen Veranstaltungsreihe "Halt Stop! Jetzt rede ich.", sind Schülerinnen und Schüler mit ihren eigenen Ideen, Erfahrungen, Geschichten, Träumen, Visionen, Projekten oder beispielsweise auch ihrem Outing. Die letzte Zeit hat gezeigt, dass auch Schüler viel bewegen können, wenn ihnen die Möglichkeit gegeben wird. Weiterhin haben Schülerinnen und Schüler viele gute und innovative Ideen, welche nicht immer den gesellschaftlichen Vorgaben entsprechen, sondern auch quer dazu verlaufen. Diesen Schülerinnen und Schülern wird bei „Halt Stopp! Jetzt rede ich.“ die Möglichkeit geboten, ihre Idee oder ihr Thema mit anderen zu teilen.

„Du bist besonders! Erzähle uns von dir“

Die nächste Veranstaltung findet demnächst statt und soll nicht nur Schüler sondern auch Personen außerhalb der Schulfamilie erreichen. Mehr Informationen dazu, gibt es in Kürze hier!

#Schulgemeinschaft -Zusammen sind wir stärker!

Unter dem #Schulgemeinschaft - zusammen sind wir stärker! rufen wir dieses Jahr alle Schülerinnen und Schüler dazu auf politisches Engagement zu zeigen. Mit Projekten wie: Organisation einer Podiumsdiskussion, Planspielen “Schule als Staat” uvm., wollen wir Bayerns Schüler*innen sensibilisieren für die politischen Ereignisse welche sich nicht nur in unserem Land aber auch auf der ganzen Welt abspielen.

Jeder von uns hat eine Stimme und diese sollte gehört werden! Um zu wissen wie genau man diese Stimme einsetzen kann und was für Rechte jeder von uns hat ist es wichtig zu wissen wie unsere Welt funktioniert. Wir hoffen allen SchülerInnen einen Stoß in die richtige Richtung geben zu können, in eine neue selbstbestimmte Zukunft.

„Es geht darum Fairness zu schaffen. Haben wir tatsächlich Chancengleichheit!?“

Chancengleichheit.

Sebastian Hadnadj - Landesschülersprecher der Beruflichen Schulen in Bayern

„Schule muss ein Ort sein, an dem jeder sagen kann: Hier fühle ich mich wohl. Ganz ohne Angst vor blöden Sprüchen!“

Schulgemeinschaft.

Stefan Lindauer - stellvertretender Pressesprecher