Arbeitstreffen im Sommer

Nach teilweise erfolgreich überlebten Abschlussprüfungen war es mal wieder an der Zeit für sinnvolle Beschäftigungen. Ein Arbeitstreffen z.B. Dieses fand diesmal unter Beteiligung von Marco Preißinger, Filippos Papageorgiou, Acelya Portgas und Marcel Quebec in Berching statt…äh Kinding…ich meine Beilngries!
Von Freitag bis Sonntag tauschten wir uns produktiv aus, bereiteten uns auf die anstehenden Events vor, feilten an der Toleranz Challenge und unseren Positionspapieren und hatten nebenbei noch die ein oder andere Telko. Mit Matti Weigl, der uns von der Pfingstakademie in Berlin aus mit Rat zur Seite stand und außerdem mit einer Journalistin des ZDF.
Und weil wir gar so gerne in den Ferien, an Feiertagen und Wochenenden zusammen arbeiten, wurde auch gleich schon das nächste Treffen ins Auge gefasst.

Zur Challenge erreicht alle Angemeldeten bald noch ein drittes Schreiben. Und bitte verpasst nicht, uns eure Projekte zuzuschicken! Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen noch schöne Ferien!

Und weils so schön war…
…gleich noch mal! Arbeitstreffen die Dritte! Marco Preißinger, Filippos Papageorgiou und Marcel Quebec haben sich wieder im schönen Beilngries getroffen und weiter an unseren Positionen gefeilt. Ganze Wände sind uns dabei zum Opfer gefallen und wurden kurzerhand zum überdimensionalen Flipchart umfunktioniert. Die Position zum Bleiberecht von geflüchteten Auszubildenden und Schülern*innen steht und auch über Toleranz und politische Bildung wurde wieder viel diskutiert.
Mit dem Gepäck voller Input aus den zwei Arbeitstreffen geht’s jetzt weiter. Die nächste Station ist dann die 3. LSK, an der diesmal erste UND zweite Bezirksschülersprecher teilnehmen können. Also vergesst nicht, euch bis zum 29.06. anzumelden. Wir freuen uns drauf, möglichst viele von euch dann im Kultusministerium zu sehen!