München ist bunt

Trotz der relativ kurzfristigen Organisation folgten dem Aufruf von Bellevue di Monaco über 1000 Menschen. Wir bedanken uns besonders herzlich bei Till Hoffmann und Matthias Weinzierl, bei all den Rednerinnen und Rednern, aber natürlich auch bei all denen, die dem spontanem Aufruf gefolgt sind und gekommen sind, um gemeinsam ein Zeichen gegen die Abschiebung von Azubis und Schüler zu setzen. Auch ein großes Danke an die Jungs von MOOP MAMA und die anderen Künstlerinnen und Künstler für die musikalische Untermalung des Abends.

Ein paar Eindrücke des Festivals

„Wir hoffen sehr, dass nach dem Vorfall in Nürnberg nie wieder ein Polizeibeamte einen Fuß in eine bayrische Schule setzt, um einen Schüler aus dem Klassenzimmer heraus abzuschieben.“, so sprach Matti Weigl gestern für den Landesschülerrat in Bayern auf der Demonstration am Salvatorplatz.

München ist bunt.
Ihr wart super.
Wir waren dabei.
Danke.