Jugendpolitischer Jahresauftakt

Beim heutigen Jugendpolitischen Jahresauftakt des Bayerischen Jugendrings ist der LSR wieder stark vertreten.

Der #junggerechte Jugendpolitischer Jahresauftakt steht heute ganz im Zeichen der Kommune: „Die kommunale Ebene ist fundamental und elementar für das Gelingen von Jugendpolitik. Als Jugendarbeit müssen wir uns hier mit Nachdruck einmischen“, so eröffnete BJR-Präsident Matthias Fack den Abend mit dem Motto „Jugendgerechte Kommunen in Bayern“. Vielen Dank an alle Beteiligten für eine wunderbar lebhafte, spannende Podiumsdiskussion mit tollen Beiträgen aus Plenum und Podium – mit Hülya Düber, Thomas Karmasin, Ilo Schuhmacher, Martin Wagner und Carl Stichweh, Sprecher des Pullacher Jugendparlaments.

Fazit, in den Worten von Ilo Schuhmacher, Vizepräsidentin des BJR: „Wenn es uns gelingt, junge Menschen wirklich zu sehen, ihre Bedürfnisse herauszufinden und in ernsthafte Beteiligungsprozesse einzubringen, dann gelingt uns Kommunale Jugendpolitik.“